Kangatraining für Mamis in Dachau

Hallo liebe Mamas!

Stephanie hat uns geschrieben und möchte Euch auf unserem Blog gerne ein Training für Mamis, gemeinsam mit ihren Babys vorstellen.

Was es mit dem Kangatraining genau auf sich hat, wo es her kommt und wo man es in Dachau machen kann, erfahrt ihr jetzt in dem Bericht von Stephanie:

image

Kangatraining – Ich bringe Mamis wieder in Form !!!

Nach der Geburt möchten viele Mamis schnellst möglichst zu einer guten Figur zurückfinden – und sich vor allem fit fühlen. Doch das ist mit einem Baby gar nicht so einfach. Außerdem sind die weichen Bänder und Sehnen nach der Schwangerschaft nicht auf jede Art von Bewegung eingestellt.

Aus diesem Grund erfand die Österreicherin Nicole Pascher (Personaltrainerin) im Jahr 2009 Kangatraining. Zusammen mit Hebammen, Gynäkologen, Kinderärzten und Trageschulen entstand das beste postnatale Training für Mütter mit Ihren Babys.
Benannt wurde das Training nach dem Känguru „Kanga“ aus Winnie Pooh.

Die Mütter im Kangatraining springen und hüpfen nicht! Dafür ist der Beckenboden noch nicht stark genug nach einer Geburt. Daher eignet sich Kangatraining schon für Mütter einige Wochen nach der Geburt bis das die Kinder ca. 2 Jahre alt sind. Es werden Bodenübungen und Schrittfolgen trainiert, die ganz gezielt auf die Bedürfnisse einer jungen Mutter ausgerichtet sind. Trotzdem ist Kangatraining ein flottes Workout – und das zu fetziger Musik aus den 70er-, 80er- und 90er-Jahren. Geübte Mütter können bis zu 600 Kalorien pro Trainingseinheit verlieren.
image

Während Mama endlich wieder etwas für sich tun kann, befindet sich das Baby in einer ergonomisch korrekten Tragehilfe ganz dicht an Mama gekuschelt.
Im Kangatraining wird auf gesundes Tragen geachtet. Nicht jede Tragehilfe ist für die Babys geeignet. Die Babys müssen sich in der richtigen Anhock-Spreiz-Haltung befinden. Wer keine passende Tragehilfe besitzt, kann sich kostenlos eine für das Training ausleihen. Wer das Binden eines Tragetuches beherrscht, kann dieses natürlich auch im Training verwenden.

Viele Fragen sich, wie den Babys das Training gefällt.
Sie schlafen meistens alle ein! Und das trotz der Musik und der Bewegungen der Mutter. Denn das Tragen so eng am Körper der Mutter, erinnert die Babys an die Zeit in Mamas Bauch. Und das wirkt auf die Babys enorm entspannend und beruhigend.
Während Kangatraining bei den Mamas jede Menge Glückshormone ausschüttet, ihnen eine gute Figur beschert und sie für 60 Minuten aus dem Alltag abholt, entspannen sich die Babys. Das klappt sogar, wenn sie zahnen und eher quengelig sind.

In Dachau wird Kangatraining durch Stephanie Reinicke im RumbleClub angeboten. Jeden Donnerstag von 10:15 Uhr bis 11:15 Uhr heisst es, Let´s Kanga „Mama wird fit und das Baby macht mit“.
Eine Schnupperstunde ist jederzeit möglich.

Weitere Informationen erhaltet ihr auf der Facebookseite
www.facebook.com/KangatrainingStephanie
oder auf der der Homepage
www.Kangatraining.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*