Bericht vom Amperitiv Kindertag

Kindertag Panorama k

Der Wettergott war heut nicht ganz auf Kindertag eingestimmt. Durch das kalte und graue Wetter entschieden sich wohl viele Familien lieber zu Hause zu bleiben und nicht das Amperitiv auf der Thoma-Wiese zu besuchen. Die dicken Jacken und Wollmützen wieder rausgekramt (gibt ja bekanntlich nur schlechte Kleidung und kein schlechtes Wetter) sind wir mit Kind und Kegel losgestiefelt. Da wir dieses Jahr durch das milde Frühjahr wohl zu verwöhnt wurden, war es auf dem Kindertag leider recht überschaubar.

Kindertag Kindertag Zelt

 

Echt schade, den Kids ist das Wetter ja meist egal, Hauptsache es macht Spaß. Dieser war für die Kinder, die trotz dem Wetter gekommen sind, durchaus geboten. Ponys, Malen, Handwerkern, Spielen und diverse Vorführungen begeisterten die Mäuse in allen Altersgruppen.
Für die Veranstalter hat es uns jedoch sehr leid getan das der Kindertag nicht so gut besucht war. Wir hoffen, das wir in zwei Jahren den Kindertag bei Sonnenschein besuchen können, denn wir kommen wieder!

kindertag spielen

Conny & Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*