Mit der Gondel in Ellmis Zauberwelt

Kennt ihr schon Ellmis Zauberwelt? Wir waren heute zum ersten Mal dort und hatten einen wundertollen Tag! Ca. 1,5 Stunden von Dachau mit dem Auto entfernt liegt Ellmau in Tirol. Um von dort aus in die Zauberwelt zu gelangen, muss man erstmal rauf auf den Berg. Parkplätze gibt es direkt an der Gondelstation und auch für die Bergfahrt mussten wir nicht lange anstehen. Die Gondelfahrt war natürlich gleich mal das erste Highlight und auch mit dem Buggy kein Problem. Oben angekommen ist man dann auch schon mittendrin. Wir haben erstmal etwas Zeit auf dem Spielplatz verbracht (kommt man ja auch nicht Weiter →

Ein ganz liebes „Hallo“!

Ein ganz liebes „Hallo“ an alle die immer mal wieder auf unserem Blog vorbeischauen! Vor ein paar Tagen bin ich von einer Mama hier aus Dachau angesprochen worden dass leider momentan nicht so viele neue und aktuelle Bericht wie gewohnt auf unserer Seite zu finden sind. Und ja, sie hat recht. Die Kleinen halten mich ganz schön auf Trapp und so fehlte mir die letzten Wochen einfach die Zeit (manchmal war ich einfach auch nur couch- bzw. bettreif), für ausführliche Berichte. Ich bin sicher jede Mama (bzw. Papa) kann das bestimmt verstehen. Oder? Das Schreiben macht mir nach wie vor Weiter →

Der „rege“ Wurm

Kennt ihr das? Ihr oder eure Kinder entdecken etwas, ihr freut euch selbst wie ein Schnitzel und möchtet es den Kleinen gleich einmal genau zeigen und am besten erklären? Doch dann kommen die berühmten „W“ fragen der Kinder und einem wird klar, hier kann ich mal wieder nur mit Halbwissen glänzen. Wusstet ihr warum der Regenwurm, Regenwurm heißt, und dass es mit dem Regen so gar nichts zu tun hat? Ich nicht. Doch Dank der Fragen meiner Tochter und dem Erfinder von Google, bin ich jetzt ne ganze Ecke schlauer. Und für alle die die Antwort auch nicht kennen, hier Weiter →

Kennt ihr auch das Sockenmonster?

Hallo, nach langer Zeit gibt es mal wieder etwas zum Thema „DO IT YOURSELF“, oder ganz einfach gesagt, zum Thema „BASTELN“ von mir. Ein Mamablog-Schlechtwetter-Tip. Und upgecycelt wird auch gleich noch. 🙂   Habt ihr auch ein Sockenmonster? Bei uns wohnt eines ganz tief in der Waschmaschine und ernährt sich ausschließlich von unseren Strümpfen. Nun fristen die zurück gebliebenen Partner ein trostloses und langweiliges Leben in einer Kiste bei uns im Schlafzimmer. Und nicht nur die, auch ein paar einzelne Handschuhe, (wo man einen immer so beim Spazieren gehen oder auf dem Spielplatz verliert), gesellen sich dazu und warten auf ihre Weiter →

Ausflug auf die Albert-Link-Hütte (1053m)

Hallo, Gestern haben wir mit Freunden einen tollen Nachmittag in den Bergen verbracht. Wir sind vom Spitzingsee aus zur Albert-Link-Hütte gelaufen, haben dort sehr lecker gegessen und die Kids konnten sich danach noch auf dem etwas abschüssigen Spielplatz vor der Hütte austoben. Bis zum Spitzingsee braucht man von Dachau mit dem Auto, je nach Verkehr, ca. 90 Minuten. Parken kann man am besten auf dem Kirchparkplatz, bei der kleinen alten Steinkirche, direkt am See. Von dort aus ist man in etwa 20 bis 30 Minuten an der Hütte (1053m), und die asphaltierte Strecke ist ohne Probleme mit dem Kinderwagen zu bewältigen. Übrigens, Weiter →

Mein last minute Adventskalender

Irgendwie ist bei mir gerade alles in last minute angesagt. So wie mit dem last minute Adventskranz, (immerhin war er heute um 17.00 Uhr dann auch schon fertig), wird es auch mit dem last minute Adventskalender für unser Sonnenkind. Immerhin habe ich schon angefangen und für euch gleich mal ein paar Fotos gemacht. Da mich die beiden Kleinen momentan, (ehrlich gesagt eigentlich immer), ziemlich auf Trapp halten, waren folgende Kriterien für die Auswahl des Adventskalenders besonders wichtig: Schnell muss es gehen, einfach muss es sein und trotzdem natürlich toll aussehen! Geht das? Ich habe tatsächlich eine Idee im Netz gefunden Weiter →

Kartoffeldruck und Kartoffelkönig

Kennt ihr noch den guten alten Kartoffeldruck? Wir waren diese Woche zum Thema Kartoffeln unterwegs und die Kleinen fanden es einfach toll! Über die beste Freundin unseres Sonnenkindes (mittlerweile 3 Jahre alt), kamen wir diese Woche ziemlich spontan zu einer Veranstaltung die uns allen viel Spaß gemacht hat. Und der kleine Bruder, der durfte auch mit. Die Veranstaltung gehörte zu dem Programm „Entdeckungsreisen für Familien“, nannte sich „Wo steckt der Kartoffelkönig“, und wurde vom Dachauer Forum angeboten. Vielleicht kennt ihr ja das kleine Heftchen und wenn nicht, könnt ihr auch hier mal auf der Homepage stöbern. Es lohnt sich auf Weiter →

Süßer Haarschmuck selbstgemacht

Für einen ganz besonderen Tag, sollte es ein ganz besonderer Haarschmuck für unser Töchterchen sein. Und so, so entschied ich mich diesmal für einen Blumenkranz. Da dieser Kopfschmuck so hübsch aussieht, so einfach zu machen ist und man nicht viel dafür braucht, möchte ich Euch hier auf unserem Blog einmal zeigen wie man schnell und einfach einen tollen Haarschmuck zaubern kann. Egal zu welchem Anlass, so ein Kränzchen ist immer ein Hingucker und sieht gerade zum Dirndl supersüss aus. Vielleicht ja auch etwas für das anstehende Volksfest? Ich habe mich hier für einen Kranz zum Binden entschieden. Dieser hat den Weiter →

Erlebnisspaziergang – Im Reich der wilden Him-, Brom- u. Erdbeeren

Die besten Tipps bekommt man ja bekanntlich immer von anderen Mamis und so haben wir gestern wieder etwas Neues ausprobiert. Dankeschön, es war ein toller Tag! Der Erlebnisspaziergang im Reich der wilden Him-, Brom- u. Erdbeeren ist nur ein Thema aus der Reihe „Bewegung im Wald“ das angeboten wird. Das gesamte Programm nennt sich „Junge Familie“ und ist für Familien mit Kindern bis zu 3 Jahren. Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürstenfeldbruck bietet neben dem Thema „Bewegung im Wald“ auch noch Ausflüge zu weiteren Bereichen an. Alle weiteren Infos findet ihr hier. Und was hier auch noch ganz besonders ist, die Weiter →